Chemie ist überall - auch am Wolkenberg-Gymnasium

Der Fachbereich Chemie - das sind wir:

491 Schüler in der Sekundarstufe I,
179 Schüler in der Sekundarstufe II,
2 Leistungskurse (44 Schüler) und 1 Grundkurs (30 Schüler) in Klasse 11,
2 Leistungskurse (36 Schüler) und 1 Grundkurs (26 Schüler) in Klasse 12 und
3 Chemielehrerinnen und 1 Chemielehrer.



An unserem Gymnasium hat der naturwissenschaftliche Unterricht und insbesondere der Chemieunterricht einen festen Platz im Schulalltag. Laut Beschluss der Lehrerkonferenz wird bereits ab der Klassenstufe 7 mit zwei Wochenstunden Chemie unterrichtet. Die damit in der Sekundarstufe I anfallenden 8 Stunden (statt der üblichen im Land Brandenburg vorgesehenen 5 Stunden) lassen viel Raum für problem-, alltagsorientierten und vor allem experimentell orientierten Chemieunterricht.


Daraus resultiert u. a. auch eine große Anwahl der Chemiekurse in der Sekundarstufe II. In den Jahrgangsstufen 11/12 werden z. Z. jeweils zwei Kurse auf erhöhtem Anforderungsniveau und je ein Kurs mit grundlegendem Anforderungsniveau unterrichtet. Zwei modern und zweckmäßig ausgestattete Chemie-Fachkabinette sowie ein Laborraum erlauben es, alle Chemiestunden in Fachräumen abzuhalten und jede Möglichkeit für chemische Experimente zu nutzen. Die materiell-technische Ausstattung dafür ist überdurchschnittlich gut, was u. a. auch durch großzügige Unterstützung des Fonds der chemischen Industrie realisiert werden konnte (http://www.vci.de/fonds).
Natürlich wird jeder Schüler durchgängig mit modernen Lehrbüchern ausgestattet. 

Wenn die Situation der Schule es erlaubt, kann auch nach dem Unterricht fleißig und spaßbetont in Chemie-Arbeitsgemeinschaften experimentiert werden. Im Schuljahr 2012/13 experimentierten Schüler in einer Arbeitsgemeinschaft für Anfänger (Kl. 7/8) und in einer Arbeitsgemeinschaft für Fortgeschrittene (Kl. 9-12). Diese Schüler zeigen ihre gewonnenen experimentellen Fertigkeiten jedes Jahr beim Tag der offenen Tür und bei den Grundschultagen. Sie leisten damit einen erheblichen Beitrag zum Gelingen dieser Veranstaltungen.  Mehr
Drei Schüler der Klassenstufe 8 nahmen 2013 erfolgreich am 6. Mannschaftswettbewerb Chemie des Landes Brandenburg am Weinberg-Gymnasium Kleinmachnow teil.

Dass Chemie, wie wir sie hier leben, zukunftsfähig ist, zeigt sich auch daran, dass sich jedes Jahr Schüler unserer Schule für ein Chemie-Studium oder Studiengänge mit chemierelevanten Inhalten entscheiden und diese erfolgreich abschließen. Großes Interesse bekunden unsere Schüler der Sekundarstufe II auch für chemiebezogene Themen am Wissenschaftstag bzw. bei der Berufsorientierung.