Exkursion der Klassen 07a und 07d zur Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück


In der Klassenstufe 7 lesen die Schülerinnen und Schüler im Deutschunterricht das Buch „Der Junge im gestreiften Pyjama“ von John Boyne. Der Roman spielt in der Zeit des Nationalsozialismus und erzählt von zwei Jungen, die sich anfreunden: Der eine ist Sohn eines KZ-Kommandanten in Auschwitz, der andere als Jude inhaftiert.
Um den historischen Hintergrund dieses Buches zu verdeutlichen, haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7a und 7d eine Exkursion zur Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück unternommen.
Die folgenden Auszüge aus einigen von den Schülerinnen und Schülern verfassten Berichten beschreiben, wie sie den Besuch in Ravensbrück erlebt haben.

Skilager 2015 - Auf die Piste, fertig, LOS !


Am 17. Januar 2015 traten 18 tolle Schüler und Schülerinnen aus der 10. Und 11. Jahrgangsstufe des Wolkenberg Gymnasiums in Michendorf und zwei äußerst motivierte Lehrer gespannt die Reise in den kleinen und verschneiten Ort Lappach in Südtirol an. Nach einer langen und anstrengenden, jedoch lustigen Busfahrt wurden wir freundlich in dem Hotel „Rinsbacher Hof“ mit einem leckeren Abendessen empfangen. Anschließend bezogen wir gemütliche Zimmer, deren Betten uns kurz darauf einen erholsamen Schlaf ermöglichten, so dass wir kraftvoll in unseren ersten Pistentag starten konnten.