Abiball 2004

Das Fest aller Feste jedes Abschlussjahrganges war auch dieses Jahr wieder ein unvergessliches Ereignis. Die Schüler und Schülerinnen hatten die letzten 13 Jahre ihres Lebens darauf hingearbeitet und in der Nachbetrachtung, wie einige feststellten, ist die Zeit doch wider erwartend recht schnell vergangen.

Abiball 2003

Am 28. Juni 2003, gegen 17.58 Uhr war es für 72 Abiturienten endlich soweit: Sie konnten nach meistenteils 13 Jahren ihr Abiturzeugnis in den Händen halten. Vorher und nachher und auch zwischen durch gab es eine Menge Programm und Musik der unterschiedlichsten Art. Eingeleitet wurde das Programm mit einem Gitarrensolo von Robert Barthelmes.